Das grösste Unterwasserhotel der Welt

By | 19:39
Ein unglaubliches Hotel soll in Dubai entstehen. Bildquelle DOT.

In Dubai steht bereits das höchste Gebäude der Welt, das schiefste Gebäude der Welt und vor den Küsten des Emirats wurde sogar die ganze Welt in Inselform nachgebaut. Bald soll schon die nächste Attraktionn entstehen - wenn nämlich die ersten Gäste wortwörtlich mit den Fischen schlafen gehen - im grössten Unterwasserhotel der Welt



Es wäre ein weiteres Superlativ mehr in einem der kleinsten Staaten der Welt - der mit dem Burj Khalifa bereits das höchste Gebäude der Welt sein eigen nennt und sogar schon die ganze Welt in Inselform vor seinen Küsten nachgebaut hat. 

Eines der nächsten spektakulären Projekte: Es soll ein futuristisch anmutendes Unterwasserhotel erbaut werden! Mit einem Teil über Wasser, und Zimmern, die weit unter der Meeresoberfläche liegen. Ein unglaublicher Ausblick ist garantiert - mit übrigens genauso garantiert ruhigen "Nachbarn" ;-)




Beauftragt mit dem Design des Projekts wurde das Büro Deep Ocean Technology (DOT), deren Entwürfe bereits für ein grosses HALLO sorgen. 

Das Hotel soll aus zwei raumschiff-artigen Scheiben bestehen, wobei eine über- und die andere unter Wasser erbaut wird. Verbunden sind die zwei Hotel-Teile mittels Aufzügen. 




Damit die Aussicht auch unter Wasser hervorragend ist, sind alle Zimmer mit einem speziellen Leuchtmechanismus ausgestattet, die es den Gästen in den 21 Zimmern zu jeder Tages- und Nachtzeit erlauben, einen Blick auf die Unterwasserfauna und -flora zu werfen. 






Auch für eventuelle Notfälle soll bestens vorgesorgt werden. Bei schweren Stürmen oder gar Unglücken wie einem Tsunami wird der untere Teil ähnlich einem U-Boot "dicht" gemacht, damit den Gästen kein Haar gekrümmt wird.





Den Titel "grösstes Unterwasserhotel der Welt", den wird sich Dubai holen, die ersten sind sie allerdings nicht. 

Das erste Unterwasserhotel der Welt liegt auf den Malediven. Das Rangali Islands Resort bietet eine einzigartige Übernachtung in einer Glaskuppel unter Wasser an. 





Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top