Singapurs fantastische Gärten

By | 08:10

Die Stadt Singapur nennt schon so einige Superlative ihr eigen - nun ist ein weiterer dazugekommen. Singapurs "Gardens by the Bay" ist eine Gartenwelt der Superlative - mit über 130`000 verschiedenen Pflanzen!


Gartenliebhaber kommen mit einem Besuchstag bei weitem nicht aus. Weit über 130`'000 Pflanzen erwarten die Besucher im "Gardens by the Bay" in einer der wohl spektakulärsten Gartenwelten der Welt. 

Dabei werden auf einer Fläche von 100 Hektar ganze Regenwälder nachgeahmt - bis hin zum mit künstlichem Nebel, einem 30 Meter hohen Wasserfall und feinen Regenschauern.

Für mehr als 600 Millionen Euro hat Singapur eine Traumlandschaft genau zwischen der Skyline der Stadt und dem Meer erschaffen. Gebaut wird zwar immer noch, aber schon jetzt ist die Kulisse atemberaubend - so stehen bis zu 50 Meter hohe Mammutbäume aus Stahl im Park.



In mehreren Hallen werden unterschiedliche Regionen der Erde nachempfunden - vom Regenwald wie schon oben beschrieben bis hin zur australischen Wüste.

Nur eines suchen BesucherInnen hier vergebens: Tiere. Die Menschen sollen sich "ungestört" auf die wundervollen Pflanzen konzentrieren können.

Die "Gardens by the Bay" haben sich zum wahren Publikumsmagnet entwickelt. Nach nur acht Wochen war bereits der einmillionste Besucher da! Der Besuch der Aussenanlagen ist kostenlos, nur wer auch in die Hallen möchte, muss umgerechnet 15 Franken Eintritt berappen.




Erstaunlich auch das Motto, unter der die künstliche Anlage steht: 

"Lasst uns im Einklang mit der Natur leben und sie nicht bekämpfen". 



Mehr Infos finden Sie auch hier: >>>Homepage "Gardens by the Bay"




Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top