Reisetipp Izola- Das Mittelmeer vor Ihrer Tür

By | 11:06

Dort wo Lächeln, Herzlichkeit und Gastfreundschaft zuhause sind, dort ist Izola. Durch herrliche Landschaften vorbei an Milano, Bergamo, Verona und Triest wird schon die Anreise zur wunderschönen Halbinsel Istrien ein Erlebnis


Izola mit seinen knapp 15000 Einwohnern war einst eine Insel im Mittelmeer. Auch wenn sie sich im Laufe der Jahrhunderte mit dem Festland verbunden hat, bleibt das Städtchen dennoch für immer mit dem Meer vereint.

Denn das Meer liefert die Meeresfrüchte, sorgt für einen mediteranen Duft sowie für schöne Sommer und milde Winter. Izola, das ist auch ist die Heimat der Fischer und Meeresfrüchte. Dazu noch reichhaltige Weinbergen und Oelbaumgärten im Hinterland ... und noch viel mehr >>>diesen Reisetipp weiterlesen




Die ganz besondere Atmosphäre von Izola, das merken Besucher gleich vom ersten Augenblick an. Die engen Gässchen des Altstadtkerns, das freundliche Lächeln, lockeres Plaudern und die Wärme der Menschen dort verleiht dem Gast Geborgenheit.

Dazu noch malerische Gebäude, angenehme Lokale, der Duft von Rosmarin, Pinien und dem Meer lässt so richtig Ferienstimmung  aufkommen.

Übrigens, schon die Alten Römer fühlten sich hier wohl - alte Steinhäuser und Portale bezeugen die Spuren deren 500jähriger Anwesenheit.

In Izola wird es einem nie langweilig, denn das ganze Jahr durch gibt es irgendwelche Veranstaltungen.

Im April der Tanzmarathon und das internationale Zusammentreffen von Amateurschauspielern und Marionettenspielern. Im Mai das Frühlingsfest, im Juni die Oelbaumtage , im Juli das Eurofest- eines der grössten Handballfestivale und im August das berühmte Sommerfestival.


Auch für sportlich ambitionierte gibt es hier eine Menge Angebot - von diversen Möglichkeiten im und am Meer bis hin zu sportlichen Ausflügen ins Hinterland ... alles da.

Ein Genuss sind auch die kulinarischen Höhepunkte- sorgsam vorbereitete Fischspezialitäten wie Seebarsch, Goldbrasse, Seezunge und natürlich ein Glas Spitzenwein, Rotwein refosk oder weisser Malvasierwein dazu, beleben den Geist und machen den Tag noch schöner... ;)




Auf der Suche nach neuen Erlebnissen können Sie von Izola ins Landesinnere fahren, um zum Beispiel malerische Istriendörfer zu besuchen.





Das Schloss Socerb mit seinem bezaubernden Panoramablick ist genauso einen Ausflug wert wie das weltberühmte Lipica, wo Sie sogar auf Lipizzanern reiten können.

Auch die einmaligen Naturschönheiten der Karstgrotten in Postojna und Skocjan ziehen Touristen aus aller Welt an - und wer gerne auf Märkten shoppen gehen möchten, der ist in den slowenischen Küstenstädten Koper, Piran und dem wegen seiner vielen Kurhäuser bekannte Portoroz genau richtig.




Izola, ein Städtchen so richtig zum verlieben also!! Persönlich von mir für Sie getestet :o) Sehen Sie sich vorab doch schon mal den Video an. Viel Spass, Ihre Heidy!








Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top