Das tiefste Hotel der Welt - Intercontinental Shanghai Wonderland

By | 08:10
So soll`s aussehen, das Intercontinental Shanghai Wonderland ...

Gut, abgesehen von der Frage, was denn eigentlich ein "normales Hotel" ist, versuchen immer mehr Hotels, etwas ganz besonderes anzubieten. Doch während die meisten inzwischen so hoch wie möglich bauen, macht es die Intercontinental-Gruppe in China grad anders rum. Die bauen in die Tiefe!


Genauer gesagt, in einem ehemaligen Steinbruch, 90 Meter tief und eingebettet in schroffe Felsen, soll ein Fünf-Sterne-Hotel entstehen.




Das 19 Stockwerke hohe 5-Sterne-Resort wird direkt in den Fels eines ehemaligen Steinbruchs auf der Sheshan Insel vor Shanghai gebaut. Mit dem "Intercontinental Shanghai Wonderland" soll ein Luxushotel und Erlebnispark der Extraklasse entstehen.




Das Fünf-Sterne-Haus soll sich, für China fast schon sensationell, nahtlos in die umliegende Natur einfügen und umweltverträglich sein.

Neben dem Hotel sollen weiterhin natürliche Wasserfälle in die Baugruppe plätschern, die einzelnen Etagen sind stufig angeordnet, an der Fassade wachsen Grünpflanzen, Energie wird durch Sonnen- und Windkraft erzeugt.




Zu entdecken wäre das Hotel erst, wenn man fast schon davorsteht. Denn gerade mal ein einziges Stockwerk soll sich über den Rand des Steinbruchs erheben, weitere 17 erstrecken sich den Abhang hinunter in die Tiefe des Steinbruchs.

Einige der 370 Zimmer des Hotels sollen sogar unter Wasser liegen.

96,5 Millionen Dollar wird das Megaprojekt kosten, die Bauarbeiten beginnen in den nächsten Tagen. 



Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top