Kiribati. Einwohner bereiten sich auf Flucht vor

By | 09:41


Die Regierung des Inselstaates Kiribati trifft erste Vorbereitungen für einen Komplett-Umzug nach Fidschi - bevor allen im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser bis zum Halse steht. Denn Kiribati droht unterzugehen!


Das wäre das erste mal in der Geschichte, dass so etwas passiert: Weil der Meeresspiegel immer weiter ansteigt, trifft die Regierung von Kiribati Vorbereitungen, um im Notfall die etwa 112`000 Menschen umfassende Bevölkerung in Sicherheit zu bringen. 

Wohin? Die Regierung plant, auf der Fidschi-Hauptinsel Viti Levu ein grösseres Gebiet zu kaufen. Natürlich, so ein Sprecher der Regierung, hoffen alle, dass der Umzug niemals notwendig werde. 

Die Aussichten für einen Verbleib stehen derzeit allerdings schlecht. Kiribati besteht aus einigen Dutzend Atollen, die zum Teil weniger als einen Meter über das Meer hinausragen. Schon ein Anstieg des Meeresspiegels von wenigen Zentimeter würde ganze Inseln untergehen lassen.

Eigentlich unvorstellbar ist es für mich, dass ein ganzes Volk soooo weit von "zu Hause" wegziehen muss. Ich wünsche den Einwohnern, dass sie noch ganz lange auf ihrer Trauminsel wohnen dürfen!!!







Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top