Woher stammt der Brauch der Weihnachtsgurke?

By | 08:32
   
Die Weihnachtsgurke- woher stammt dieser Brauch? Was es hierzulande für Bräuche zu Festtagen und speziell zu Weihnachten gibt, das weiss man ja. Allerdings kursieren in anderen Ländern so manche kuriose Geschichten über vermeintliche Bräuche bei uns. Eine dieser Geschichten ist jene der deutschen Weihnachtsgurke - the german christmas pickle.


Was auf den ersten Blick recht lustig klingt, ist in vielen Teilen der USA ein alter Brauch. Dort findet sich auf jedem Weihnachtsbaum ein witziger Anhänger in Form einer kitschigen grünen Gurke. So eine Gurke, so erzählt man sich in den USA,  hängt angeblich in Deutschland jeder auf den Weihnachtsbaum

Wenn die Kinder dann in die festlich geschmückte Stube gelassen werden, suchen sie als erstes den Weihnachtsbaum nach dieser grünen Gurke ab. Derjenige, der die Gurke als erster findet, darf auch als erster seine Geschenke öffnen - und bekommt noch ein kleines Geschenk extra dazu. Vorallem für kleine Kidz ein richtiger Ansporn :o)

Mir war dieser "Brauch" bis vor kurzem vollkommen unbekannt - lustig finde ich ihn allemal. Wie auch den skandinavischen Brauch, bei dem am Weihnachtsabend eine Schüssel mit Weihnachtsbrei vor die Tür stellt. Ob das wirklich irgendjemand macht? 


In den USA wird dieser Brauch als alte deutsche Tradition beschrieben. In den meisten deutschsprachigen Regionen ist die Weihnachtsgurke jedoch unbekannt.

Ob deutsche Wurzeln oder nicht - ich jedenfalls finde die Weihnachtsgurken-Tradion ziemlich amüsant. Und ich überlege mir wirklich, ob  diese Weihnachten auch in meinem Bäumchen  irgendwo eine Gurke hängt :o)






Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top