Klein Rigi

By | 14:41


Zürich. Die Schweiz bietet, was kulinarische Genüsse anbelangt, eine Menge ausgezeichneter Lokalitäten. Eine die durch ein besonderes und charmantes Flair besticht, ist das Klein Rigi in Schöneberg-Kradolf.


Die Geschichte des schlossartigen Klein Rigi beginnt bereits 1886. Anfangs als Sommerwirtschaft geführt wurde es 1901 in ein Hotel umgebaut und ab 1908 als Gasthaus geführt.

1987 übernahmen Margrit und Boscho Dupcevic das traditionsreiche Haus. Mehrere Umbauten und Erneuerungen, wie z.B. die weithin bekannte Rigi-Metro, ließen das Klein Rigi zu einem Ort werden, an dem sich Jung und Junggebliebene gleichermassen wohlfühlen.

Dass die Gäste mit ausgezeichnet zubereiteten Grillspezialitäten sowie erlesenen Weinen verwöhnt werden, macht nur zu einem Teil den guten Ruf des Klein Rigi aus.

Der andere, und selbst erlebte, ist der spezielle und persönliche Service, den Margrit und Boscho mit ihrem Team den Gästen bieten. Freundlich, herzlich und sehr aufmerksam werden die Belange der Gäste erfüllt.

Die Speisen sind allesamt frisch zubereitet, und das schmeckt man auch. Die herrliche Aussicht ins Umland trägt noch ihr weiteres bei. Für Tanzbegeisterte macht Live-Musik das besondere Ambiente zu einem rundum genussvollen Abend.

Sie wollen mehr Informationen zum Klein Rigi? Einfach hier  >>>klicken: www.klein-rigi.ch



Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top