Wale beobachten in Tarifa

By | 14:04


Wale und Delfine beobachten in Tarifa. Wale und Delfine üben schon seit Menschengedenken eine grosse Faszination auf uns aus. In der Antike sah man in ihnen Götterboten und es war strengstens verboten, sie zu töten oder zu verletzen. Auch heute gelten diese liebenswürdigen Meeressäuger als Symbolträger positiver Werte und man begegnet ihnen vielerorts mit Sympathie und Wohlwollen. 


Und dennoch werden Wale und Delfine nach wie vor gejagt und getötet. Unter dem Motto: Nur was wir Menschen kennen, können wir schätzen und lieben" bietet zum Beispiel die Organisation "firmm" (Foundation For Information And Resarch On Marine Mammals) vor der Küste Gibraltars Ausflugsfahren an, um so vielen Menschen wie möglich Wale und Delfine ganz nah zu bringen. 




Die Forschungsfahrten werden von April bis Oktober anggeboten. Dabei werden die "Touris" so weit wie möglich in die Forschungsarbeiten auf dem Boot mit eingebunden - jeder wird zu einem "Wissenschaftler", Entdecker und Forscher :) 

Neben einer etwa zweistündigen Ausfahrt bietet firmm sogar ein- bis zweiwöchige Kurse an, um die Wale und Delfine der Straße von Gibraltar und ihren Lebensraum besser kennenzulernen.

Um die Tiere so wenig wie möglich zu stören, sind die Skipper besonders gut geschult. Außerdem hat firmm Regulationen für ein respektvolles „Whale Watching“ bei den spanischen Behörden in Madrid eingereicht. Dies sollte eines Tages den Walen in allen spanischen Gewässern zugutekommen.

Die etwa zwei- bis zweieinhalbstündigen Ausfahrten finden (entsprechendes Wetter vorausgesetzt) mehrmals täglich statt. Auf den Booten stehen selbstverständlich alle Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung, um den Wal- und Delfin-Watchern alle Fragen möglichst fundiert zu beantworten. 





Übrigens, Tarifa ist inzwischen eine der Welthauptstädte für Wind- und Kite-Surfer! 







Auch für History-Fans hat der südlichster Punkt des europäischen Festlandes einiges zu bieten, war dieses Städtchen doch schon seit jeher von strategischer Bedeutung. 

Und klar, haben wir hier noch ein paar Impressionen für euch .... :)



Mehr zur Arbeit von firmm findetst >>> du auf deren Homepage




Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top