Nervenkitzel garaniert- Die Gelmerbahn im Berner Oberland

By | 11:46


Auf der Gelmerbahn im Berner Oberland wird Nervenkitzel garantiert. Eimal leer schlucken und los gehts. Ruckartig setzt sich die Bahn in Bewegung und wenn ich so die vor mir liegende Strecke betrachte, dann fällt mir doch gleich die letzte Achterbahnfahrt ein. Steil hinunter oder hinauf.... 106% Steigung!! Das ist ja fast senkrecht- und die Spitze bei einer Standseilbahn. 


Diese Attraktion wurde im August 2001 für den öffentlichen Verkehr geöffnet und bietet seit dieser Zeit den Höhepunkt im Reich der Kraftwerke Oberhasli, die mit ihren Stauseen viel Strom erzeugen und gleichzeitig eine Freizeitwelt der besonderen Art geschaffen haben.


Steil genug ???

Die atemberaubende Fahrt führt zum malerischen Gelmersee - Ausgangspunkt für eine Rundwanderung um den Stausee (ca. 2 Stunden), den Aufstieg zur Gelmerhütte (ca. 2.5 Stunden) oder zum Geniessen der Bergwelt. Die Bahn transportiert 24 Personen – Fahrten werden ab 4 Personen durchgeführt.

Ein weiteres Highlight bietet sicher der Grims- Kristallweg. Dieser führt Sie vorbei am neuen KWO- Besucherzentrum über die Treppenstufen der Hählen- Platten zur Handegg mit ihrem schönen Hotel. Wer nach der Gelmerbahn noch mehr Nervenkitzel braucht, besteigt die abenteuerliche Triftbahn.


Triftbahn

Die Triftbahn erschliesst mit einer abenteuerlichen Fahrt durch die Triftschlucht das gleichnamige Gletschertal.

Ausgangspunkt für eine kurze Bergwanderung mit anschliessender Überquerung der spektakulären Trift-Hängeseilbrücke, die 100 Meter über dem Abgrund baumelt... (1,5 Stunde).

Mit einer Länge von 170 Metern  ist sie die längste Europas. Die beiden SAC Hütten Trift und Windegg laden zu einem Besuch und sind Ausgangspunkte für hochalpine Bergtouren.


Trift- Hängebrücke

Geniessen Sie die wunderbare Grimselwelt, wo einst die Säumer zogen. Nervenkitzel und Begeisterung inklusive!!!

Mehr Infos gibt es >>>auf der Homepage der Gelmerbahn





Neuerer Post Älterer Post Startseite
Back to Top